03.12.2006: Erster Advent

Au Mann, jetzt geht es aber mit zügigen Schritten auf Weihnachten zu!!!

Und da sind hier die Bräuche eben manchmal anders bzw. gar nicht vorhanden! Da muss man schon mal improvisieren:

Z. B. beim Adventskalender. Schoko-Kalender habe ich hier noch nicht gesehen, ich habe aber auch nicht gezielt danach gesucht. Dieses Jahr habe ich selbst Hand angelegt und für die Kinder diese "Kleiderbügel-Kalender" gebastelt - da gibt's jeden Tag einen Dollar auszupacken als kleines zusätzliches Weihnachts-Taschengeld sozusagen. Und Renee sollte auch nicht leer ausgehen, für ihn habe ich eigens einen Mini-Weihnachtsbaum - passt auf jeden Schreibtisch und ist sogar mit Licht! - mit seiner geliebten Zartbitter-Schokolade bestückt!

 

Aber das ist ja noch nicht alles, denn zusätzlich habe ich mich auch noch auf die Adventskranz-Jagd aufgemacht. Adventskränze gibt es hier definitiv nicht, wer sowas will, muss es schon selber machen. Also begab ich mich auf die Suche nach vier Kerzen- oder Teelichthaltern. Fehlanzeige, entweder gibt es eine Packung (und leider auch nur noch eine) mit drei hübschen Teelichtständern oder es gibt einen schönen Bogen aus Metall, wo fünf Teelichter oder kleine Kerzen draufgehören. Da kann ich ja wohl schlecht einen von absägen. Vielleicht einfach drauflassen, unter dem Motto "...und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann haste Weihnachten verpennt!".

Naja, zu guter Letzt habe ich dann noch einen 8er-Pack Gläser für Teelichter erstanden, dann habe ich noch ein paar in Reserve... Eine schöne Schale habe ich auch gefunden, noch ein bisschen Sand zum Befestigen und ein weihnachtlich duftendes Blumenpotpourri drauf. Als Deko kleine Mini-Tannenbaumkugeln und ein Rentier aus Reisigzweigen - fertig. Mit Duft-Teelichtern "Maulbeere" riecht es sogar in kürzester Zeit angenehm weihnachtlich-fruchtig. Da habe ich schon gleich mit meinem Morgenkaffee im Wohnzimmer getrunken!

Und heute Mittag ging es dann für alle kräftig ans Werk: Kekse backen! Hatte ich mir fest vorgenommen und so wurde es auch durchgezogen. Fünf verschiedene Sorten und alle sind gut gelungen und schmecken super! Vom fertigen Ergebnis mache ich morgen Bilder, wenn ich einen Keksteller angerichtet habe, für heute hatte ich die Nase voll von Keksen...

Wie ist das Wetter in Deutschland? Wie ich sehe, 8,5 Grad um 6.40 Uhr am Morgen. Das ist nicht schlecht, wir haben es hier nur 4 Grad. Naja, ist auch schon fast Mitternacht.

Für heute ist mal wieder eine Wetterwarnung gegeben worden: Es soll ein Polarwind bis in unseren schönen warmen Süden wehen. Da werden uns dann Rekord-Tiefsttemperaturen angekündigt. Also schon mal Winterjacke und Pudelmütze rausholen, dabei sind wir letzte Woche noch im T-Shirt rumgerannt! Gizmo ist es auch schon zu kalt, sie zieht immer den Schwanz ein, wenn es rausgehen soll. Am liebsten würde sie auf ihrer kuschelig-warmen Decke liegen bleiben, glaube ich, aber wem geht das morgens nicht so???

Amber hat einen schönen warmen Schlafsack für die Nacht und unser altes Lammfell, das nach fast 13 Jahren wieder den Weg zu uns gefunden hatte, tut in der Sportkarre gute Dienste.

So, mein Bett ruft. Ich werde jetzt mal schnell verschwinden... Euch allen noch eine schöne Adventszeit!